neu_titelbild
blockHeaderEditIcon
neu_Slider_rfb
blockHeaderEditIcon
neu_Untertitel_Familien und Paarberatung
blockHeaderEditIcon
Raum für Beratung & Therapie
 bindungsorientierte, systemische Beratung & Therapie 
 

Aufstellungsseminar

  F a m i l i e n s t e l l e n

Viele von uns stehen irgendwann mal im Leben an einem Punkt, wo sie nicht weiter wissen – nicht weiter kommen. Sei es gesundheitlich, beruflich, in der Partnerschaft oder vom Gemüt her.

Bei der Aufstellungsarbeit wird das Innere Bild des Klienten mit Hilfe von Stellvertretern aufgestellt. Das Bild wird in Bezug auf das aktuelle Anliegen überprüft und so verändert, dass bestehende Spannungen und Blockaden gelöst werden können und sich dem Klienten /der Klientin neue Perspektiven auftun. Alte Verhaltensmuster werden erkannt und können nun verändert werden.


Das "Familienstellen" wurde bereits in den 50er Jahren entwickelt und von der Familientherapeutin Virginia Satir in den USA massgeblich geprägt. Über die Jahre hat diese Methode immer mehr Beachtung gewonnen.
Heute wird die Systemische Aufstellungsarbeit als wissenschaftliche Therapiemethode anerkannt.

Sind Sie bereit, etwas zu verändern, damit es Ihnen besser geht? Möchten Sie weiterkommen, sich weiterentwickeln oder endlich Ihr Leben so leben, wie Sie es sich vorstellen? Oder möchten Sie endlich Ihren Beziehungsproblemen auf den Grund gehen?

Ganz egal, ob Sie selber ein Anliegen vorbringen oder sich einfach als Stellvertreter/in oder Beobachter/in am Seminar beteiligen möchten, Sie werden so oder so viele neue Erfahrungen mitnehmen, welche Sie in Ihren Alltag integrieren können um mit Ihren eigenen Themen weiterzukommen. 

 
Eine Aufstellung ist hilfreich bei
  • Spannungen in der Beziehung / Partnerschaft / Familie >> siehe auch Aufstellungen für Paare
  • sich wiederholenden (negativen) Verhaltensmustern
  • immer wiederkehrenden Streitpunkten
  • Blockaden die Sie hindern ein ausgefülltes Leben zu leben
  • Unsicherheit / Hemmungen
  • Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern
  • Beziehungsstörungen
  • Ängsten
  • Allergien und Ausschlägen
  • Übergewicht
  • Chronischen Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • physischen und psychischen Krankheiten
Oder eben, wenn Sie an einem Punkt angelangt sind, wo Sie nicht mehr weiter wissen.

Das innere Bild Ihres Systems wird durch die Aufstellung sichtbar gemacht. Die äussere Betrachtung der ablaufenden Dynamiken ermöglicht neue Erkenntnisse über Unordnungen und Verstrickungen.

Vorgehen:
Als Klient/in wählen Sie aus der Gruppe Stellvertreter für Ihre Familienmitglieder und stellen diese entsprechend Ihrem inneren Familienbild in den Raum.

Durch verändern der Plätze, Zurückgeben von unbewusst Übernommenem, und Achtung der Anderen, entsteht ein neues Bild. Mithilfe lösender Sätze wird dieses neue Lösungsbild verinnerlicht und kann so im Inneren des Klienten weiterwirken.

Die Teilnahme am Seminar ist mit (als Klient) oder auch ohne eigene Aufstellung (nur als Stellvertreter) möglich.

Auch Teilnehmer/innen, welche ohne eigene Aufstellung - also "nur" als Stellvertreter - am Seminar teilnehmen, profitieren von neuen Erkenntnissen und Erfahrungen für ihre eigenen Themen.

>> mehr lesen über die systemische Arbeit

Aufstellungsseminar:

Kosten:

eigene Aufstellung 180.- CHF  

(mit Begleitperson 210.- CHF)

Paar (zwei Aufstellungen) 300.- CHF

als Stellvertreter bzw. Beobachter/in 50.- CHF
Ort: Hirschmattstrasse 6, 6003 Luzern oder Hauptstrasse 40, 6015 Luzern
Zeit: 9.00 - ca. 18.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl für eine eigene Aufstellung ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*