Titelbild_bms
blockHeaderEditIcon
Überschrift Bindung macht Schule
blockHeaderEditIcon

Bindung macht Schule

 

 

Menu BmS vertikal
blockHeaderEditIcon

Angebot

Das Angebot von Bindung-mach-Schule besteht aus verschiedenen Modulen, welche einzeln oder auch als ganzes Paket realisiert werden können.

Nach Durchführung sämtlicher Angebote, haben Sie die Möglichkeit, das Gütesiegel für eine bindungssichere Schule zu erhalten.

 

Modul I

Schulinterne Weiterbildung (Schilw) - Bindung-macht-Schule

  • Bindungstheorie und ihre Relevanz für die Schule von heute
  • Die Schule als 2. Bindungsinstanz – Wie Lehrpersonen zur sicheren Bindungsperson werden
  • Beziehungskompetenz im Klassenzimmer
  • Sicheres Lernumfeld – wie und warum der bindungssichere Umgang sich positiv auf das Lernklima und die schulischen Leistungen auswirkt
  • ADHS & Co. – wie Sie mit "schwierigen" Kindern umgehen können
  • Paradigmenwechsel 

FACT-Sheet (Link zu PDF) folgt

Nach dieser Weiterbildung ist Ihr Lehrerinnen Team gerüstet, um die Beziehung zu den Schülern und den Unterricht bindungssicher zu gestalten.


 

Modul II

Beziehungskompetenz im Lehrerzimmer

Der bindungssichere Umgang ist auch für das Lehrerteam ein grosser Gewinn. (siehe Beziehungskompetenz

Sie lernen in diesem Modul, wie Sie zu Ihren, SchülerInnen,  Team-Kollegen, Praktikanten usw. eine gute Beziehung aufbauen können, und wie sich diese positiv auf Ihre Arbeit auswirken wird.

Dieses Modul beinhaltet:

  • Einführung: was bedeutet Beziehungskompetenz
  • Kommunikation - wie Sie sich Gehör verschaffen
  • Gleichwürdigkeit in der Lehrer-Lehrer und Lehrer-Schüler-Beziehung.

Dieses Modul ist gleichzeitig ein gutes Übungsfeld. Als Team lernen und üben Sie miteinander den bindungssicheren Umgang, sodass Sie diesen auch mit Ihren SchülerInnen pflegen können.

Fact-Sheet (Link zu PDF) folgt


 

Modul III

Schule – Eltern - Kinder

Dieses Modul eignet sich, um auch die Eltern mit ins Boot zu holen, und sie für das Thema Bindungssicherheit zu sensibilisieren. Die wenigsten Eltern wissen, wie wichtig eine sichere Eltern-Kind-Bindung ist, noch, wie sie diese überhaupt schaffen können.

Die Schule ist deshalb ein wichtiges Organ, um den Eltern zu vermitteln, wie sie zu ihren Kindern eine sichere Bindung aufbauen können.

Ausserdem werden Sie als Lehrperson erfahren, wie Sie bei Eltern- und Schulgesprächen bindungsunsicheren Eltern begegnen, und wie Sie unsicher gebundene SchülerInnen optimal unterstützen können.

Mit diesem Modul sind Sie gestärkt für eine bindungssichere Schule-Eltern-Kind-Zusammenarbeit!

 

Das Modul beinhaltet:

  • Elternvortrag zum Thema Bindung - Erziehung und Lernerfolg
  • was brauchen bindungsunsichere SchülerInnen?
  • Wie führe ich Elterngespräche mit unsicher gebundenen Eltern?
  • Beziehungskompetenz im Eltern-Lehrer-Kind-Dreieck

 

Fact-Sheet (Link zu PDF) folgt


 

Modul IV

B.A.S.E.® - Gewaltprävention

base logoBabywatching mindert
Aggression und Angst und fördert
Sensitivität und
Empathie

B.A.S.E.® ist ein wissenschaftliches Gewalt-Interventions- und Präventionsprogramm, dessen Wirksamkeit durch Studien mehrfach belegt werden konnte.

Während einem ganzen Schuljahr beobachtet die Klasse einmal wöchentlich die Interaktion zwischen einer Mutter/einem Vater und ihrem Neugeborenen Baby. Die SchülerInnen sehen dabei, wie die Mutter/der Vater feinfühlig auf das nichtsprachliche Baby eingeht. Sie lernen dadurch sich in ihre Mitschüler hineinzuversetzen und entsprechend feinfühlig/empathisch auf diese zu reagieren.

Dieses Modul umfasst :

  • theoretische Einführung für die Lehrpersonen, welche an der Klasse /den Klassen unterrichten in die Idee und Funktion von B.A.S.E.®
  • Referat am Eltern-Info-Abend, für die Eltern der SchülerInnen, in deren Klasse(n) B.A.S.E.® durchgeführt werden wird.
  • Unterstützung der Lehrpersonen bei auftauchenden Fragen zu Reaktionen einzelner SchülerInnen
  • Organisation der Mutter mit ihrem Baby und Koordination der Besuchstermine
  • Begleitung der Mutter vor- und während den B.A.S.E.®-Sitzungen
  • Leitung der B.A.S.E.®-Sitzungen in der Gruppe/Klasse (ca. 39 Sitzungen à ca. 30 Minuten während eines ganzen Schuljahres)
  • Auf Wunsch Ergebnisevaluation

Fact-Sheet (Link zu PDF) folgt

Weitere B.A.S.E.®-Angebote für das Lehrerteam finden Sie auf der Seite B.A.S.E.®

zum Angebot

 


Modul  V

Ich als Lehrperson

 

Nicht alle Lehrpersonen erleben die gleichen SchülerInnen auf die gleiche Weise. Auch Lehrpersonen sind "nur" Menschen und bringen ihre ganz eigenen zwischenmenschlichen Erfahrungen mit.

Manchmal treffen Lehrpersonen auf Schüler/innen, mit denen es einfach überhaupt nicht klappen will.....(und umgekehrt). Immer wieder geraten Sie in Konflikte, oder fühlen sich durch den/die Schüler/in provoziert.

Im Modul V biete ich Lehrpersonen individuelle Unterstützung an. An konkreten Fallbeispielen können Sie herausfinden, auf welche Triggerpunkte Sie empfindlich reagieren. Erst wenn Sie Ihre eigenen triggerpunkte kennen, und auch verstehen, woher sie kommen, können Sie lernen, anders damit umzugehen. 

Durch die Auseinandersetzung mit sich selber gewinnen Sie neue Stärke und Kraft für den Schulalltag. Sie können anders mit herausfordernden Situationen umgehen und so werden sich auch Ihre SchülerInnen anders verhalten.

Dieses Modul kostet Sie als Lehrperson wahrscheinlich am meisten Mut. Dafür können Sie in diesem Modul auch ganz schön viel für sich und Ihre Zukunft lernen.

 

Dieses Modul beinhaltet:

  • individuelle Fallbesprechung konkreter Schulsituationen (zum Beispiel Konfliktsituationen mit Schülern, Eltern, oder Lehrerkollegen)
  • Erkennen der eigenen Triggerpunkte
  • konkete individuelle Erarbeitung neuer Handlungsmöglichkeiten im Schulalltag

In diesem Modul arbeiten die Lehrpersonen jeweils im Zwiegespräch (allein) mit der Modulleitung.


 

Modul I - IV

Vielleicht fällt es Ihnen schwer, sich zu entscheiden, mit welchem Modul Sie starten wollen? Sehr gerne komme ich in Ihrer Schule vorbei und informiere Sie und Ihr Team über mein Angebot und berate Sie.

Sie haben weitere Ideen, Fragen, Anliegen? Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.


 

Möchten Sie Ihre Schule zu einer bindungssicheren Schule machen?

Wenn Sie die Module I – V mit Ihrer Schule gemacht haben, haben Sie die Möglichkeit das Qualitätssiegel für eine bindungssichere Schule zu erhalten.

Qualitätssiegel Schule web

Gerne informiere ich Sie über die Details.

Bottom-Copyright-Links
blockHeaderEditIcon

Copyright © Martina Winiger 2019     

               

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*